Foto: Notizzettel mit aufgemalter Glühbirne

Von sprudelnden Ideen

Posted on By 713

Was braucht ein Selbsthilfe-Festival um ein voller Erfolg zu werden?
Na selbstverständlich eine Reihe aktiver, offener Selbsthilfegruppen mit einem Sack voll kreativer Aktionsideen. Am 17.11. fand das erste Vorbereitungstreffen mit über 30 Selbsthilfeaktiven aus ganz Mittelfranken statt. Das Engagement hat uns abermals umgehauen. Die Gruppen, egal ob körperliche, psychosoziale oder allgemeine Lebensthemen, sprudelten vor kreativen Ideen wie sie junge Leute von der Vielseitigkeit der Selbsthilfe überzeugen können. Aufklärung  2.0. – offener Umgang und außergewöhnliche Darstellung schwieriger Themen, das können die mittefränkischen Selbsthilfegruppen. Das Beste daran, ihr könnt teilnehmen, euch erproben, in Kontakt gehen und möglicherweise sogar eure Horizonte erweitern.  Also, aufauf, seid gespannt und kommtam 30. Juni vorbei, es lohnt sich die Gruppen in Aktion zu erleben!